Tag Archives: Bhutan

Dem Glück auf der Spur: Bhutan neu mit einer Rundreise

Mit der Aufnahme von Bhutan als neue Destination im Jahresprogramm 2015/16 entwickelt FTI seine Position als Asienspezialist weiter. Die Rundreise „Bhutan – Reise ins Glück“ führt Urlauber ganzjährig durch das ferne Himalaya-Königreich.

http://dlvr.it/CqF3Kj traveLink, its all about travel & news…

Advertisements

Video Schamanismus: Stirbt die Heiltradition im Bhutan aus?

Im kleinen Königreich Bhutan glauben noch heute viele Menschen an die Heilkraft von Schamanen. Doch stirbt diese jahrhundertealte Tradition in der Moderne langsam aus? http://dlvr.it/CbJVhf traveLink, its all about travel & news…

Auf verschlungenen Pfaden durchs traumhafte Bhutan – ein Reisebericht

geo.de meldet:
Bhutan – für mich war es lange nur ein Phantom auf der Landkarte, ein unwirkliches Staatsgebilde, das aus der Zeit gefallen und für Normalsterbliche unerreichbar schien. Doch genau das machte dieses Land besonders faszinierend; und je intensiver ich mich damit beschäftigte, umso realistischer wurde es mit einem Mal, dieses Traumziel tatsächlich zu erreichen…
Quelle: http://www.geo.de/reisen/community/reisebericht/688380/1/Auf-verschlunge…

http://dlvr.it/BY2LRs traveLink, its all about travel & news…

ZEIT-Reise durch Bhutan: Ursprüngliche Natur und gelebte Tradition

Von brennenden Seen, Eisriesen und fliegenden Tigern
Jedes Lebewesen ist heilig. Dieser buddhistische Grundsatz ist in Bhutan sogar gesetzlich verankert. Das von der Regierung gesteuerte Bruttonationalglück beinhaltet unter anderem kostenlose Krankenversorgung, oberste Priorität aber hat der Naturschutz: 60 Prozent des südasiatischen Königreichs im Himalaya sind als Heiligtum oder Nationalpark ausgewiesen und Lebensraum von seltenen Tieren wie dem Roten Panda. Durch solch ursprüngliche Landschaften verläuft die 19-tägige ZEIT-Reise „Bhutan – Wo das Glück Staatsziel ist“ im September, Oktober oder November 2015. Je nach Termin begleitet von Tibetologe Gregor Verhufen oder Bhutan-Expertin Sophie Uitz geht es für die Teilnehmer von Kathmandu/Nepal nach Paro in Bhutans Westen und weiter bis Samdrup Jongkhar im wenig erforschten Osten. Dabei streift die Route sagenumwobene Orte wie den „Brennenden See“ in Jakar oder Kloster Taktshang auf 3.120 Metern. Dort soll einst Guru Rinpoche auf einem fliegenden Tiger gelandet sein und den Buddhismus im Land verbreitet haben. Gespräche mit bhutanischen Intellektuellen, traditionelles Bogenschießen und eine buddhistische Segenszeremonie ergänzen das Programm. Im Gesamtpreis von 6.490 €/Pers. im DZ außerdem enthalten: Linienflüge, 17 Übernachtungen inkl. VP und weitere Leistungen.
www.zeitreisen.zeit.de/bhutan

http://dlvr.it/9QYB27 traveLink, its all about travel & news…

ZEIT-Reise durch Bhutan: Ursprüngliche Natur und gelebte Tradition

Von brennenden Seen, Eisriesen und fliegenden Tigern
Jedes Lebewesen ist heilig. Dieser buddhistische Grundsatz ist in Bhutan sogar gesetzlich verankert. Das von der Regierung gesteuerte Bruttonationalglück beinhaltet unter anderem kostenlose Krankenversorgung, oberste Priorität aber hat der Naturschutz: 60 Prozent des südasiatischen Königreichs im Himalaya sind als Heiligtum oder Nationalpark ausgewiesen und Lebensraum von seltenen Tieren wie dem Roten Panda. Durch solch ursprüngliche Landschaften verläuft die 19-tägige ZEIT-Reise „Bhutan – Wo das Glück Staatsziel ist“ im September, Oktober oder November 2015. Je nach Termin begleitet von Tibetologe Gregor Verhufen oder Bhutan-Expertin Sophie Uitz geht es für die Teilnehmer von Kathmandu/Nepal nach Paro in Bhutans Westen und weiter bis Samdrup Jongkhar im wenig erforschten Osten. Dabei streift die Route sagenumwobene Orte wie den „Brennenden See“ in Jakar oder Kloster Taktshang auf 3.120 Metern. Dort soll einst Guru Rinpoche auf einem fliegenden Tiger gelandet sein und den Buddhismus im Land verbreitet haben. Gespräche mit bhutanischen Intellektuellen, traditionelles Bogenschießen und eine buddhistische Segenszeremonie ergänzen das Programm. Im Gesamtpreis von 6.490 €/Pers. im DZ außerdem enthalten: Linienflüge, 17 Übernachtungen inkl. VP und weitere Leistungen.
www.zeitreisen.zeit.de/bhutan

http://dlvr.it/9QYB27 traveLink, its all about travel & news…

Bhutan im Wechsel der Jahreszeiten

Mit Lotus Travel Service auf dem Punakha Trek das „Land der Donnerdrachen“ erkunden
In kaum einem anderen Land der Erde sind Kultur und Natur so verwoben wie in Bhutan. Dabei offenbart sich die einzigartige Schönheit und Vielfalt der Himalaya-Region besonders bei einer Wanderung: Während etwa im Frühjahr Apfel- und Birnbäume, Rhododendren, Azaleen und Edelweiß den Weg durch das Tal von Punakha mit seinen Klöstern und Nomadendörfern säumen und der Sommer sich in unzählige Grüntöne kleidet, präsentiert sich der Herbst in einem atemberaubendem goldenen Gewand. So ist der achttägige Reisebaustein „Der Punakha Trek“ bereits ab 1.516 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar.

http://dlvr.it/92z576 traveLink, its all about travel & news…

Ein exotisches Königreich im Himalaya: Bhutan präsentiert sich auf der ITB in Berlin

mortimer-reisemagazin.de meldet:
König Jigme Singye Wangchuck öffnete Bhutan nach seiner Krönung 1974 für den Tourismus. Und das kleine Land hat viel zu bieten: das landschaftliche Spektrum reicht von subtropischen Ebenen bis ins alpine Hochland mit Himalayagipfeln, die teilweise mehr als 7000 Meter in den Himmel ragen…
Quelle: http://www.mortimer-reisemagazin.de/ein-exotisches-koenigreich-im-himala…

http://dlvr.it/8jzqYr traveLink, its all about travel & news…

Ein exotisches Königreich im Himalaya: Bhutan präsentiert sich auf der ITB in Berlin

mortimer-reisemagazin.de meldet:
König Jigme Singye Wangchuck öffnete Bhutan nach seiner Krönung 1974 für den Tourismus. Und das kleine Land hat viel zu bieten: das landschaftliche Spektrum reicht von subtropischen Ebenen bis ins alpine Hochland mit Himalayagipfeln, die teilweise mehr als 7000 Meter in den Himmel ragen…
Quelle: http://www.mortimer-reisemagazin.de/ein-exotisches-koenigreich-im-himala…

http://dlvr.it/8jzqYr traveLink, its all about travel & news…

Reise in ein außergewöhnliches Land: Auf nach Bhutan – ein Reisebericht

geo.de meldet:
Die Ankunft im Land des Bruttonationalglücks wirkt mystisch auf uns, jedem wird klar, wir sind angekommen im letzten Shangri-La dieser Erde. Unser Reiseleiter Namgyal und unser Busfahrer Jamba begrüßen uns ganz liebevoll in Nationaltracht und wir machen uns auf den Weg in die ungewöhnlichste Hauptstadt der Welt, nach Thimphu…
Quelle: http://www.geo.de/reisen/community/reisebericht/674855/1/Tagebuch-einer-…

http://dlvr.it/8085N1 traveLink, its all about travel & news…

Reise in ein außergewöhnliches Land: Auf nach Bhutan – ein Reisebericht

geo.de meldet:
Die Ankunft im Land des Bruttonationalglücks wirkt mystisch auf uns, jedem wird klar, wir sind angekommen im letzten Shangri-La dieser Erde. Unser Reiseleiter Namgyal und unser Busfahrer Jamba begrüßen uns ganz liebevoll in Nationaltracht und wir machen uns auf den Weg in die ungewöhnlichste Hauptstadt der Welt, nach Thimphu…
Quelle: http://www.geo.de/reisen/community/reisebericht/674855/1/Tagebuch-einer-…

http://dlvr.it/8085N1 traveLink, its all about travel & news…

Reise in ein außergewöhnliches Land: Auf nach Bhutan – ein Reisebericht

geo.de meldet:
Die Ankunft im Land des Bruttonationalglücks wirkt mystisch auf uns, jedem wird klar, wir sind angekommen im letzten Shangri-La dieser Erde. Unser Reiseleiter Namgyal und unser Busfahrer Jamba begrüßen uns ganz liebevoll in Nationaltracht und wir machen uns auf den Weg in die ungewöhnlichste Hauptstadt der Welt, nach Thimphu…
Quelle: http://www.geo.de/reisen/community/reisebericht/674855/1/Tagebuch-einer-…

http://dlvr.it/8085N1 traveLink, its all about travel & news…

Im Land des Glücks: Reise durch Bhutan

traveLink, its all about travel & news… t-online.de meldet:
Im Königreich Bhutan ticken die Uhren anders: Der Reis ist rot, Zigaretten sind verboten, und die Regierung misst das Bruttoglücksprodukt der Bewohner. Nur wenige Besucher dürfen in das kleine Land im Himalaya. Mit Eleganz balanciert die Hausherrin Aum Om das Tablett…
Quelle: http://www.t-online.de/reisen/reiseziele/id_67741876/im-land-des-gluecks…

http://dlvr.it/4rhJ9m traveLink, its all about travel & news…

Im Land des Glücks: Reise durch Bhutan

traveLink, its all about travel & news… t-online.de meldet:
Im Königreich Bhutan ticken die Uhren anders: Der Reis ist rot, Zigaretten sind verboten, und die Regierung misst das Bruttoglücksprodukt der Bewohner. Nur wenige Besucher dürfen in das kleine Land im Himalaya. Mit Eleganz balanciert die Hausherrin Aum Om das Tablett…
Quelle: http://www.t-online.de/reisen/reiseziele/id_67741876/im-land-des-gluecks…

http://dlvr.it/4rhJ9m traveLink, its all about travel & news…

Im Land des Glücks: Reise durch Bhutan

traveLink, its all about travel & news… t-online.de meldet:
Im Königreich Bhutan ticken die Uhren anders: Der Reis ist rot, Zigaretten sind verboten, und die Regierung misst das Bruttoglücksprodukt der Bewohner. Nur wenige Besucher dürfen in das kleine Land im Himalaya. Mit Eleganz balanciert die Hausherrin Aum Om das Tablett…
Quelle: http://www.t-online.de/reisen/reiseziele/id_67741876/im-land-des-gluecks…

http://dlvr.it/4rhJ9m traveLink, its all about travel & news…

Grosse Oper in Bhutan

http://www.travelink.de nzz.ch meldet:
Thimpu bei Nacht – das ist grosse Oper. Trotzdem wünscht man sich irgendwann nichts sehnlicher, als dass der Vorhang fällt. Doch die musikalischen Akteure denken gar nicht daran. Ein Held im besten Alter, strenger Herrscher seit Jahren, blafft sein Gefolge an. Höflinge winseln verschlagen und hoffen auf Brocken von seiner Tafel…
Quelle: http://www.nzz.ch/lebensart/reisen-freizeit/grosse-oper-in-bhutan-1.1818…

http://dlvr.it/4KdKCq traveLink, its all about travel & news…

Zu Besuch im Himalaya-Königreich Bhutan: 250 US-Dollar kostet der Eintritt ins letzte Paradies

http://www.travelink.de focus.de meldet:
Es liegt versteckt im Himalaya, öffnet sich nur langsam und gilt deshalb als eines der letzten Paradiese: Bhutan setzt auf Nachhaltigkeit statt auf Massentourismus – was Touristen jedoch teuer bezahlen müssen…
Quelle: http://www.focus.de/reisen/bhutan/tid-34036/bhutan-verlangt-eintritt-der…

http://dlvr.it/4BnHMy traveLink, its all about travel & news…

Zu Besuch im Himalaya-Königreich Bhutan: 250 US-Dollar kostet der Eintritt ins letzte Paradies

http://www.travelink.de focus.de meldet:
Es liegt versteckt im Himalaya, öffnet sich nur langsam und gilt deshalb als eines der letzten Paradiese: Bhutan setzt auf Nachhaltigkeit statt auf Massentourismus – was Touristen jedoch teuer bezahlen müssen…
Quelle: http://www.focus.de/reisen/bhutan/tid-34036/bhutan-verlangt-eintritt-der…

http://dlvr.it/4BnHMy traveLink, its all about travel & news…