Tag Archives: Andamanen

Indien: Fischer dringen illegal in Gebiet des isoliertesten Volkes der Welt ein

Survival International, der globalen Bewegung für die Rechte indigener Völker, liegen beunruhigende Berichte vor, dass Fischer illegal in den Gewässern rund um die Insel unkontaktierter Sentinelesen in Indiens Andamanen-Archipel fischen. Sieben Männer, als Fischer aus Burma identifiziert, wurden Anfang des Monats von der indischen Küstenwache in der Nähe der Insel North Sentinel festgenommen. Ein Mann soll sogar auf der Insel selbst aufgegriffen worden sein, in unmittelbarer Nähe von Angehörigen des unkontaktierten Volkes.


Weil sie isoliert leben, sind die Sentinelesen auf Indiens Andamanen-Inseln die verletzlichste Gesellschaft der Welt. Sie sind zunehmend durch illegale Fischer, die in ihren Gewässern fischen, bedroht. http://dlvr.it/7ZshQf traveLink, its all about travel & news…

Advertisements

Andamanen: Straße für ‘Menschensafaris’ soll ausgebaut werden

Neue Pläne zum Ausbau der illegalen Straße, die weltweit für “Menschensafaris” zu den bedrohten Jarawa berüchtigt ist, werden von Survival International, der globalen Bewegung für die Rechte indigener Völker, heftig kritisiert. Der Ausbau der Straße könnte dazu führen, dass noch mehr Urlauber durch das geschützte Gebiet auf den indischen Andamenen Inseln reisen. Der Abgeordnete für die Andamanen und Mitglied der Regierungspartei BJP, Bishnu Pada Ray, hatte kürzlich erklärt, dass die Straße bis vor das Schutzgebiet verbreitert werden soll und zwei neue Brücken gebaut werden sollen.


Größerer Bauarbeiten sind an der illegalen Straße vorgesehen, die für ‘Menschensafaris’ zu den Jarawa weltweit berüchtigt ist. http://dlvr.it/6L1Gtk traveLink, its all about travel & news…

Andamanen: Straße für ‘Menschensafaris’ soll ausgebaut werden

Neue Pläne zum Ausbau der illegalen Straße, die weltweit für “Menschensafaris” zu den bedrohten Jarawa berüchtigt ist, werden von Survival International, der globalen Bewegung für die Rechte indigener Völker, heftig kritisiert. Der Ausbau der Straße könnte dazu führen, dass noch mehr Urlauber durch das geschützte Gebiet auf den indischen Andamenen Inseln reisen. Der Abgeordnete für die Andamanen und Mitglied der Regierungspartei BJP, Bishnu Pada Ray, hatte kürzlich erklärt, dass die Straße bis vor das Schutzgebiet verbreitert werden soll und zwei neue Brücken gebaut werden sollen.


Größerer Bauarbeiten sind an der illegalen Straße vorgesehen, die für ‘Menschensafaris’ zu den Jarawa weltweit berüchtigt ist. http://dlvr.it/6L1Gtk traveLink, its all about travel & news…

Andamanen: Straße für ‘Menschensafaris’ soll ausgebaut werden

Neue Pläne zum Ausbau der illegalen Straße, die weltweit für “Menschensafaris” zu den bedrohten Jarawa berüchtigt ist, werden von Survival International, der globalen Bewegung für die Rechte indigener Völker, heftig kritisiert. Der Ausbau der Straße könnte dazu führen, dass noch mehr Urlauber durch das geschützte Gebiet auf den indischen Andamenen Inseln reisen. Der Abgeordnete für die Andamanen und Mitglied der Regierungspartei BJP, Bishnu Pada Ray, hatte kürzlich erklärt, dass die Straße bis vor das Schutzgebiet verbreitert werden soll und zwei neue Brücken gebaut werden sollen.


Größerer Bauarbeiten sind an der illegalen Straße vorgesehen, die für ‘Menschensafaris’ zu den Jarawa weltweit berüchtigt ist. http://dlvr.it/6L1Gtk traveLink, its all about travel & news…

Countdown: Ein Jahr bis zum Ende der ‘Menschensafaris’ in Indien

Survival International hat den Countdown zur Beendigung der “Menschensafaris” bei den Jarawa auf Indiens Andamanen-Inseln in 360 Tagen gestartet. Die Behörden der Andamanen hatten sich dazu verpflichtet, eine alternative Schiffsroute entlang der Küste bis März 2015 einzuführen, um zu verhindern, dass Touristen die Straße nutzen, die mitten durch das Schutzgebiet der Jarawa führt. Zur Zeit reisen täglich Hunderte Touristen durch den Wald des indigenen Volkes.


Neue Enthüllungen über die sexuelle Ausbeutung von Jarawa-Frauen durch Wilderer haben deutlich gemacht, wie dringend es ist, das Land der Jarawa zu schützen. http://dlvr.it/54Vf8s traveLink, its all about travel & news…

Countdown: Ein Jahr bis zum Ende der ‘Menschensafaris’ in Indien

Survival International hat den Countdown zur Beendigung der “Menschensafaris” bei den Jarawa auf Indiens Andamanen-Inseln in 360 Tagen gestartet. Die Behörden der Andamanen hatten sich dazu verpflichtet, eine alternative Schiffsroute entlang der Küste bis März 2015 einzuführen, um zu verhindern, dass Touristen die Straße nutzen, die mitten durch das Schutzgebiet der Jarawa führt. Zur Zeit reisen täglich Hunderte Touristen durch den Wald des indigenen Volkes.


Neue Enthüllungen über die sexuelle Ausbeutung von Jarawa-Frauen durch Wilderer haben deutlich gemacht, wie dringend es ist, das Land der Jarawa zu schützen. http://dlvr.it/54Vf8s traveLink, its all about travel & news…

Andamanen-Inseln, Indien: Seltener Bericht eines Jarawa enthüllt schockierenden Missbrauch

traveLink, its all about travel & news… Ein äußerst seltener persönlicher Bericht eines Angehörigen der Jarawa auf Indiens Andamanen-Inseln, hat das schockierende Ausmaß sexueller Ausbeutung junger Jarawa-Frauen durch Außenstehende offenbart. In einer Tonaufnahme, die Survival International erhalten hat und von der die britische Zeitung The Observer am Wochenende berichtete, erklärt ein junger Jarawa-Mann, dass Wilderer regelmäßig das geschützte Gebiet der Jarawa betreten und junge Jarawa-Frauen mit Alkohol und Drogen ködern, um sie sexuell auszubeuten. http://dlvr.it/4rtdnK traveLink, its all about travel & news…

Andamanen-Inseln, Indien: Seltener Bericht eines Jarawa enthüllt schockierenden Missbrauch

traveLink, its all about travel & news… Ein äußerst seltener persönlicher Bericht eines Angehörigen der Jarawa auf Indiens Andamanen-Inseln, hat das schockierende Ausmaß sexueller Ausbeutung junger Jarawa-Frauen durch Außenstehende offenbart. In einer Tonaufnahme, die Survival International erhalten hat und von der die britische Zeitung The Observer am Wochenende berichtete, erklärt ein junger Jarawa-Mann, dass Wilderer regelmäßig das geschützte Gebiet der Jarawa betreten und junge Jarawa-Frauen mit Alkohol und Drogen ködern, um sie sexuell auszubeuten. http://dlvr.it/4rtdnK traveLink, its all about travel & news…

Survival ruft zum Tourismusboykott für Andamanen-Inseln auf

traveLink, its all about travel & news… Survival International ruft seit heute zu einem Tourismusboykott für die indischen Andamanen-Inseln auf, bis die entwürdigenden „Menschensafaris“ zum indigenen Volk der Jarawa gestoppt werden. Die Menschenrechtsorganisation, die sich für die Rechte indigener Völker weltweit einsetzt, appelliert damit an die rund 200.000 Touristen, die jedes Jahr die Inseln besuchen. Sie fordert die Reisenden auf, die Inseln nicht zu besuchen, bis Touristen die Nutzung der Straße, die durch den Wald der Jarawa schneidet, untersagt und eine alternative Seeroute eingesetzt wird.

http://dlvr.it/3JRywt http://www.travelink.de

Survival ruft zum Tourismusboykott für Andamanen-Inseln auf

traveLink, its all about travel & news… Survival International ruft seit heute zu einem Tourismusboykott für die indischen Andamanen-Inseln auf, bis die entwürdigenden „Menschensafaris“ zum indigenen Volk der Jarawa gestoppt werden. Die Menschenrechtsorganisation, die sich für die Rechte indigener Völker weltweit einsetzt, appelliert damit an die rund 200.000 Touristen, die jedes Jahr die Inseln besuchen. Sie fordert die Reisenden auf, die Inseln nicht zu besuchen, bis Touristen die Nutzung der Straße, die durch den Wald der Jarawa schneidet, untersagt und eine alternative Seeroute eingesetzt wird.

http://dlvr.it/3JRywt http://www.travelink.de

Survival ruft zum Tourismusboykott für Andamanen-Inseln auf

traveLink, its all about travel & news… Survival International ruft seit heute zu einem Tourismusboykott für die indischen Andamanen-Inseln auf, bis die entwürdigenden „Menschensafaris“ zum indigenen Volk der Jarawa gestoppt werden. Die Menschenrechtsorganisation, die sich für die Rechte indigener Völker weltweit einsetzt, appelliert damit an die rund 200.000 Touristen, die jedes Jahr die Inseln besuchen. Sie fordert die Reisenden auf, die Inseln nicht zu besuchen, bis Touristen die Nutzung der Straße, die durch den Wald der Jarawa schneidet, untersagt und eine alternative Seeroute eingesetzt wird.

http://dlvr.it/3JRywt http://www.travelink.de

Survival ruft zum Tourismusboykott für Andamanen-Inseln auf

traveLink, its all about travel & news… Survival International ruft seit heute zu einem Tourismusboykott für die indischen Andamanen-Inseln auf, bis die entwürdigenden „Menschensafaris“ zum indigenen Volk der Jarawa gestoppt werden. Die Menschenrechtsorganisation, die sich für die Rechte indigener Völker weltweit einsetzt, appelliert damit an die rund 200.000 Touristen, die jedes Jahr die Inseln besuchen. Sie fordert die Reisenden auf, die Inseln nicht zu besuchen, bis Touristen die Nutzung der Straße, die durch den Wald der Jarawa schneidet, untersagt und eine alternative Seeroute eingesetzt wird.

http://dlvr.it/3JRywt http://www.travelink.de

Andamanen, Indien: Gericht verpasst Chance, ‘Menschensafaris’ endgültig zu stoppen

traveLink, its all about travel & news… Das Oberste Gericht Indiens soll gegen die Aufrechterhaltung eines “provisorischen Beschlusses” vom Januar entschieden haben, mit dem es “Menschensafaris” auf den Andamanen-Inseln untersagt hatte. Dies ist ein tragischer Rückschlag für die Kampagne gegen die kontroversen Touristentouren durch das Gebiet der indigenen Jarawa. Der Beschluss vom Januar hatte die Anzahl von Fahrzeugen, die durch das Schutzgebiet der Jarawa fahren, um zwei Drittel reduziert. Zuvor waren täglich Hunderte Touristen entlang der illegalen Andaman Trunk Road unterwegs gewesen, in der Hoffnung Mitglieder der Jarawa zu “erspähen”. Touristen warfen den Jarawa Kekse zu oder nötigten sie, im Tausch für Essen zu tanzen.


Bevor das Gericht im Januar Touristen die Nutzung der Straße untersagt hatte, reisten Hunderte von Fahrzeugen täglich entlang der Andaman Trunk Road. http://dlvr.it/32rf3M http://www.travelink.de

Sieg für “Menschensafari”-Kampagne: Gericht erteilt Touristen-Verbot auf den Andamanen

traveLink, its all about travel & news… Nachdem Indiens Oberstes Gericht Touristen verboten hat, entlang der Straße zu fahren, die durch ein indigenes Schutzgebiet führt, hat Survival Internationals Kampagne gegen “Menschensafaris” auf den Andamanen-Inseln einen wichtigen Sieg errungen. Survival setzt sich seit vielen Jahren für die Schließung der Straße ein, die durch das Schutzgebiet des Jarawa-Volkes führt. 2010 hatte die Organisation erstmals darauf aufmerksam gemacht, dass Reiseveranstalter die Jarawa wie Tiere behandeln. Survival und die andamanische Organisation Search hatten an Touristen appelliert, die Straße zu boykottieren.

http://dlvr.it/2qwVv7 http://www.travelink.de

Sieg für “Menschensafari”-Kampagne: Gericht erteilt Touristen-Verbot auf den Andamanen

traveLink, its all about travel & news… Nachdem Indiens Oberstes Gericht Touristen verboten hat, entlang der Straße zu fahren, die durch ein indigenes Schutzgebiet führt, hat Survival Internationals Kampagne gegen “Menschensafaris” auf den Andamanen-Inseln einen wichtigen Sieg errungen. Survival setzt sich seit vielen Jahren für die Schließung der Straße ein, die durch das Schutzgebiet des Jarawa-Volkes führt. 2010 hatte die Organisation erstmals darauf aufmerksam gemacht, dass Reiseveranstalter die Jarawa wie Tiere behandeln. Survival und die andamanische Organisation Search hatten an Touristen appelliert, die Straße zu boykottieren.

http://dlvr.it/2qwVv7 http://www.travelink.de

Sieg für “Menschensafari”-Kampagne: Gericht erteilt Touristen-Verbot auf den Andamanen

traveLink, its all about travel & news… Nachdem Indiens Oberstes Gericht Touristen verboten hat, entlang der Straße zu fahren, die durch ein indigenes Schutzgebiet führt, hat Survival Internationals Kampagne gegen “Menschensafaris” auf den Andamanen-Inseln einen wichtigen Sieg errungen. Survival setzt sich seit vielen Jahren für die Schließung der Straße ein, die durch das Schutzgebiet des Jarawa-Volkes führt. 2010 hatte die Organisation erstmals darauf aufmerksam gemacht, dass Reiseveranstalter die Jarawa wie Tiere behandeln. Survival und die andamanische Organisation Search hatten an Touristen appelliert, die Straße zu boykottieren.

http://dlvr.it/2qwVv7 http://www.travelink.de

Sieg für “Menschensafari”-Kampagne: Gericht erteilt Touristen-Verbot auf den Andamanen

traveLink, its all about travel & news… Nachdem Indiens Oberstes Gericht Touristen verboten hat, entlang der Straße zu fahren, die durch ein indigenes Schutzgebiet führt, hat Survival Internationals Kampagne gegen “Menschensafaris” auf den Andamanen-Inseln einen wichtigen Sieg errungen. Survival setzt sich seit vielen Jahren für die Schließung der Straße ein, die durch das Schutzgebiet des Jarawa-Volkes führt. 2010 hatte die Organisation erstmals darauf aufmerksam gemacht, dass Reiseveranstalter die Jarawa wie Tiere behandeln. Survival und die andamanische Organisation Search hatten an Touristen appelliert, die Straße zu boykottieren.

http://dlvr.it/2qwVv7 http://www.travelink.de

Andamanen: ‘Menschensafaris’ – Indische Inseln appellieren gegen Gerichtsurteil

Ein Urteil des Obersten Gerichtshofes in Indien, das die unwürdigen “Menschensafaris” auf den Andamanen Inseln erheblich reduzieren würde, wird von den Inseln-Behörden nicht umgesetzt. Anfang Juli hatte das Gericht eine Pufferzone von 5 Kilometern um das Schutzgebiet der Jarawa angeordnet, um die Ausbeutung des indigenen Volkes durch Touristen zu stoppen. Die Anordnung sieht neben der Schließung mehrerer Urlaubsresorts auch die Schließung zweier Sehenswürdigkeiten vor.

read more

Andamanen-Inseln, Indien: Verbot von Urlaubsresort aber kein Ende der ‘Menschensafaris’

Das kontroverse Reiseunternehmen Barefoot India hat auf den Andamanen-Inseln einen schweren Rückschlag erlitten. Die indische Regierung verbannte Tourismusunternehmen von einer Pufferzone um das Indigenen-Reservat der Jarawa. Aktivisten bemängeln jedoch eine “verpasste Gelegenheit”, da eine illegale Straße durch das Reservat weiterhin für “Menschensafaris” geöffnet bleibt.

read more

Andamanen-Inseln, Indien: Verbot von Urlaubsresort aber kein Ende der ‘Menschensafaris’

Das kontroverse Reiseunternehmen Barefoot India hat auf den Andamanen-Inseln einen schweren Rückschlag erlitten. Die indische Regierung verbannte Tourismusunternehmen von einer Pufferzone um das Indigenen-Reservat der Jarawa. Aktivisten bemängeln jedoch eine “verpasste Gelegenheit”, da eine illegale Straße durch das Reservat weiterhin für “Menschensafaris” geöffnet bleibt.

read more

10 Jahre illegal: “Menschensafari”-Straße in Indien bleibt geöffnet

Die Andamanenstraße im Zentrum der Kontroverse um “Menschensafaris” bleibt weiterhin geöffnet, genau zehn Jahre nachdem Indiens Oberstes Gericht ihre Schließung anordnete. Die Andaman Trunk Road (ATR) führt quer durch das Gebiet der Jarawa-Indigenen und wurde auf internationaler Ebene stark kritisiert, weil sie die Ausbeutung des indigenen Volkes ermöglicht.

read more

10 Jahre illegal: “Menschensafari”-Straße in Indien bleibt geöffnet

Die Andamanenstraße im Zentrum der Kontroverse um “Menschensafaris” bleibt weiterhin geöffnet, genau zehn Jahre nachdem Indiens Oberstes Gericht ihre Schließung anordnete. Die Andaman Trunk Road (ATR) führt quer durch das Gebiet der Jarawa-Indigenen und wurde auf internationaler Ebene stark kritisiert, weil sie die Ausbeutung des indigenen Volkes ermöglicht.

read more

10 Jahre illegal: “Menschensafari”-Straße in Indien bleibt geöffnet

Die Andamanenstraße im Zentrum der Kontroverse um “Menschensafaris” bleibt weiterhin geöffnet, genau zehn Jahre nachdem Indiens Oberstes Gericht ihre Schließung anordnete. Die Andaman Trunk Road (ATR) führt quer durch das Gebiet der Jarawa-Indigenen und wurde auf internationaler Ebene stark kritisiert, weil sie die Ausbeutung des indigenen Volkes ermöglicht.

read more