Ausstellung Kultur der Maya: Berlin – Blut und zuckende Herzen für die Götter

Ausstellung Kultur der Maya: Berlin – Blut und zuckende Herzen für die Götter

tagesanzeiger.ch meldet:
Eine Welt ohne Metall und Rad, dafür mit grausigen Opfern: Die Kultur der Maya liefert einen Gegenentwurf zur Alten Welt. Das zeigt eine sensationelle Ausstellung in Berlin…
Quelle: http://tagesanzeiger.ch/kultur/ausstellungen/Blut-und-zuckende-Herzen-fu…
17:50 30.04.2016

Original-Artikel auf traveLink lesen

View On WordPress

Advertisements

Eurowings setzt verstärkt auf Spanien

airportzentrale.de meldet: Neben Mallorca, auf Katalanisch „die Größere“, kann bei Eurowings ab sofort auch Menorca, „die Kleinere“, gebucht werden: Die Airline ergänzt ihr Flugangebot ab Düsseldorf und Köln/Bonn auf die Balearen ab Sonntag, 1. Mai 2016… Quelle: 17:35 30.04.2016 Original-Artikel auf traveLink lesen

Gewerkschaft prangert Arbeitsbedingungen bei Ryanair an

sueddeutsche.de meldet: Die Flugbegleitergewerkschaft Ufo hat den Billigflieger Ryanair wegen schlechter Arbeitsbedingungen angegriffen. Das Unternehmen zahle absolute Niedriglöhne und unterlaufe gültige Sozialstandards, erklärte der Ufo-Vorsitzende Alexander Behrens… Quelle: 17:33 30.04.2016 Original-Artikel auf traveLink lesen

Bier in Bayern: Das fünfte Element

faz.net meldet: Mehr als ein flüssiges Nahrungsmittel: Die bayerische Landesausstellung widmet sich der Liebesbeziehung zwischen dem Freistaat und seinem Lieblingsgetränk. Und korrigiert manche Irrtümer… Quelle: 17:26 30.04.2016 Original-Artikel auf traveLink lesen

Die Pläne des Prinzen: Frische Ideen für Saudi-Arabien

tagesschau.de meldet: Mohammed bin Salman ist Sohn des Königs von Saudi-Arabien. Im Reich, in dem jahrzehntelang ältere, gebrechliche Männer die Macht hatten, will Salman für frischen Wind sorgen und die Wirtschaft umkrempeln. Carsten Kühntopp über die Pläne des Prinzen… Quelle: 17:23 30.04.2016 Original-Artikel auf traveLink lesen

Google-Chef: Zukunft liegt in künstlicher Intelligenz

salzburg.com meldet: “Der nächste große Schritt wird sein, dass das Konzept eines ‘Geräts’ sich auflöst. Mit der Zeit wird der Computer – welche Form auch immer er annehmen wird – zu einem intelligenten Assistenten, der Sie durch den Tag führt”, schrieb Pichai in einem Blogeintrag… Quelle: 16:15 30.04.2016 Original-Artikel auf traveLink lesen

Obama feierte mit Stars im Weißen Haus Jazz-Tag

Obama feierte mit Stars im Weißen Haus Jazz-Tag

salzburg.com meldet:
“Ich habe einfach meine Lieblings-Jazzmusiker eingeladen”, sagte Obama bei der Eröffnung der Veranstaltung vor 550 geladenen Gästen auf dem Südrasen des Weißen Hauses. Aretha Franklin eröffnete das Konzert am Flügel mit dem Lied “A Song For You”. Unter anderen traten auch Chick Corea, Jamie Cullum, Pat Matheny, Al Jarreau und Diana Krall auf. US-Schauspieler Morgan Freeman war…

View On WordPress

Wiener Philharmoniker bringen Zubin Mehta ein Geburtstagsständchen

salzburg.com meldet:
Als der Jubliar die Bühne betrat, intonierten die Philharmoniker “Happy Birthday” – das Publikum begrüßte den Maestro begeistert. Dass er seinen Geburtstag ausgerechnet in Wien feierte, ist kein Zufall. Mehta fühlt sich der Stadt und den Philharmonikern seit seiner Jugend verbunden…
Quelle: http://www.salzburg.com/nachrichten/oesterreich/kultur/sn/artikel/philha…
16:06…

View On WordPress

Google engagiert Ex-Motorola-Chef Rick Osterloh für neue Hardware-Abteilung

zdnet.de meldet: Er wird als Senior Vice President direkt an Google-CEO Sundar Pichai berichten. In seinen Verantwortungsbereich fallen die Nexus-Geräte, Chromecast, Chromebooks, der Heimrouter OnHub, die Forschungsabteilung ATAP mit Project Ara und der Google-Glass-Nachfolger Project Aura. Als Hersteller der nächsten Nexus-Geräte wird HTC gehandelt… Quelle: 14:53 30.04.2016 Original-Artikel auf traveLink lesen

Google stopft mit Chrome 50 neun Sicherheitslöcher

zdnet.de meldet: Betroffen sind die Versionen für Windows, Mac OS X und Linux. Der Browser ist unter anderem anfällig für das Einschleusen und Ausführen von Schadcode aus der Ferne. Angreifer können unter Umständen persönliche Informationen ausspähen… Quelle: 14:32 30.04.2016 Original-Artikel auf traveLink lesen